50 Jahre jung

DeutschlandDeutschland - Reisenummer 2018-163
17.09.2018 bis 21.09.2018 (5 Tage)

Brandenburgs Seenparadies - 3* Superior AHORN Seehotel Templin

Genießen Sie eine abwechslungsreiche und erholsame Reise nach Brandenburg. Das wasserreichste Bundesland beeindruckt mit einem außerordentlichen Reichtum an bis zu 60 m tiefen, glasklaren Seen, ausgedehnten Heidelandschaften und endlosen romantischen Buchenwäldern. In diesem Naturparadies fühlten sich nicht nur preußische Könige und deutsche Kaiser pudelwohl, sondern auch berühmte Schriftsteller, die große Literaturgeschichte geschrieben haben, wie Theodor Fontane oder Hans Fallada.

1.Tag: Neuruppin & Schloss Meseberg
Bequeme Anreise nach Neuruppin, dem Geburtsort von Theodor Fontane. Nach einer Stadtführung erwartet Sie eine entspannte Schiffsfahrt auf dem Ruppiner See. Weiterfahrt nach Meseberg am Huwenowsee mit Fotostopp am Schloss Meseberg, dem Gästehaus der Bundesregierung. Anschließend erreichen Sie das 3* Superior AHORN Seehotel in Templin, direkt am glasklaren Lübbesee gelegen.

2. Tag: Templin & Lorenbahn & Kahnfahrt
Am Vormittag lernen Sie Templin, die „Perle der Uckermark“, kennen. Geführter Rundgang durch die Altstadt, die mit zahlreichen historischen Bauwerken begeistert. Anschließend öffnet der Ziegeleipark Mildenberg in Zehdenick seine Pforten für Sie. In einer der bedeutendsten Industrie-Kultur-Stätten Europas unternehmen Sie eine spannende Erlebnisführung durch die Welt der Ziegel. Im Zehdenicker Ziegeleirevier, dem größten Europas, wurden einst zur Gründerzeit Milliarden von Ziegeln produziert, aus denen Berlin und große Teile der Mark Brandenburg erbaut wurden. Bestaunen Sie die Originalwerkstätten, die alte Dampfmaschine und unternehmen Sie eine Fahrt mit der historischen Lorenbahn durch die Tonstiche. Nach einer individuellen Mittagspause am Hafen in Mildenberg geht es weiter zum Weihnachtsdorf Himmelpfort, wo ein traditioneller Lastensegler zu einer unvergesslichen Segeltour auf Sie wartet. Über den Stolpsee und die Havel nehmen Sie Kurs auf Fürstenberg/Havel und genießen bei Kaffee und Kuchen (Extrakosten) eine zauberhafte, wasserreiche Naturlandschaft.

3. Tag: Hans Fallada und die Apfelgräfin
Ausflug in die Feldberger Seenlandschaft. Am Carwitzer See besuchen Sie das Landhaus des Schriftstellers Hans Fallada, der durch zahlreiche Romane (u.a. Kleiner Mann - was nun?) weltberühmt wurde. Das heutige Hans-Fallada-Museum informiert sehr anschaulich über sein Leben und Werk. Nah bei liegt das weiße Märchenschloss Boitzenburg, das zu den größten und schönsten Schlössern Brandenburgs zählt. Nach einer Schlossführung können Sie eine genussvolle kulinarische Reise im Gräflichen Marstall unternehmen, wo eine Schokoladenküche, eine Eismanufaktur, eine Kaffeerösterei sowie eine Bierbrauerei mit Brauhaus zum Verweilen einladen. Am Nachmittag sind Sie zu Gast auf dem Gutshaus Lichtenhain, wo die Apfelgräfin Daisy zu Arnim zu Hause ist. Lernen Sie während einer Hofführung die kulinarische Vielfalt rund um den Apfel kennen. Anschließend sind Sie zu einem schmackhaften Apfelkuchen und einer Tasse Kaffee im Hofcafé eingeladen.

4. Tag: Schorfheide & Werbellinsee
Nach dem Buffetfrühstück lernen Sie die fantastische Naturlandschaft der Schorfheide kennen. Ihr erstes Ziel ist das Jagdschloss Groß Schönebeck. Während einer Führung erkunden Sie die umfangreiche Ausstellung zur Geschichte & Jagd der Hohenzollern in der Schorfheide. Weiterfahrt zum Werbellinsee mit Möglichkeit zur Mittagspause. Nach einem Fotostopp am Kaiserbahnhof in Joachimstal heißt es „Leinen los!“. Erkunden Sie die Schönheit und Weite des Werbellinsees während einer erholsamen Schiffsfahrt.

5.Tag: Stechlinsee & Schloss Rheinsberg
Fahrt auf Fontanes Spuren an den Stechlinsee. „Wie still er daliegt“, beschrieb er den tiefsten und saubersten See Brandenburgs in seinem Roman „Der Stechlin“. Nach einer Pause im idyllischen Neuglobsow am See fahren Sie nach Rheinsberg. Spaziergang entlang des Grienecker Sees zum herrlichen Rokoko-Schloss Rheinsberg. Aus einer einfachen Wasserburg entstand hier eine wundervolle Schlossanlage, in der Friedrich der Große als Kronprinz vier glückliche Jahre verbrachte, bis er als Preußenkönig Friedrich II. nach Potsdam zog. Nach einer Führung im „Klein-Sanssouci“ der Hohenzollern erfolgt die Rückreise nach Schleswig-Holstein.


Leistungen:

  • Busreise und Rundfahrten im Luxus-Reisebus der Royal Class
  • 4x Übernachtung im 3* Hotel mit Halbpension
  • Eintritt & Führung Schloss Rheinsberg + Boitzenburg + Groß Schönebeck
  • Stadtführung in Templin + Neuruppin
  • Eintritt & Führung Hans-Fallada-Museum + Ziegeleipark Mildenberg
  • 3x o.a. Schiffsfahrten
  • Hofführung Gutshaus Lichtenhain & 1 Stück Apfelkuchen mit Kaffee
  • 5 Treuepunkte
  • weitere Eintritte, Mahlzeiten u.ä. sind exklusive


    Durchführungsgarantie ab 16 Personen.


    Zustiege:

  • Bad Segeberg - ZOB
  • Bordesholm - ehem. Kistenfabrik (Fa. Freese)
  • Flintbek - Haltestelle an der B4
  • Hamburg-Othmarschen - S-Bahn-Station
  • Kiel - Busparkplatz Kaistrasse / Höhe Gablenzbrücke
  • Lübeck - Beim Retteich
  • Neumünster - Betriebshof (PKW-Parkplatz)
  • Nortorf - Bahnhof


  • Reisepreis

    499 EUR je Person, Einzelzimmerzuschlag 80 EUR



    Diese Reise jetzt reservieren

    Druckansicht


    Zurück zum Reiseziel Deutschland


    Sie haben noch Fragen zu dieser Reise? Rufen Sie uns an:
    Möller's Reisedienst, Telefon 04321 / 9377-0


    Reise Schnellsuche

    Reiseziel:



    Reisezeitraum:

    von



    bis



    Finden >>
    Detailsuche >>

    Katalog für zu Hause
    Das Möller Reisebuch Holen Sie sich unser Reiseangebot ins Wohnzimmer.

    Weiter >>