50 Jahre jung

DeutschlandDeutschland - Reisenummer 2017-247
11.11.2017 bis 12.11.2017 (2 Tage)

Kunstreise zu den großen Meistern: Edouard Manet in Wuppertal & Impressionisten-Ausstellung in Münster

Diese Reise liegt in der Vergangenheit!

Freuen Sie sich auf einen großen Augenschmaus und ein besonderes Kunstvergnügen. Das Von der Heydt-Museum in Wuppertal präsentiert die großartige Ausstellung Edouard Manet, der Zeit seines Lebens (1832-1882) ein Einzelgänger war. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine Werke bis heute faszinieren. 15 Jahre nach der letzten großen Manet-Ausstellung in Deutschland präsentiert das Von der Heydt-Museum in einer umfassenden Sonderausstellung das ganze Oeuvre Manets, beginnend mit den ersten tastenden Versuchen als Schüler von Thomas Couture und endend mit den letzten so strahlenden Gartenbildern aus Rueil von 1882. Manets Verhältnis zu Politik, Weltanschauung und Gesellschaft im Frankreich des 19. Jahrhunderts steht im Zentrum der Ausstellung. Der Überblick über sein Werk umfasst auch Bilder seiner spanischen Phase sowie die bekannten Seestücke. Manets frappierende Bildkompositionen waren wegweisend und machten ihn zu einem Künstler, der Bahnbrechendes für die Malerei geleistet hat und nachfolgende Künstlergenerationen bis heute inspiriert.

In Münster besuchen Sie im Pablo Picasso Kunstmuseum die Sonderausstellung: Die Impressionisten in der Normandie. Die Ausstellung lädt zu einem künstlerischen Spaziergang an die Strände, Dörfer und Küstenstädte der Normandie ein, die im späten 19. Jahrhundert eine der Wiege des Impressionismus war. Sie beleuchtet die Ursprünge des Impressionismus und stellt sie in einen Dialog mit Werken von Claude Monet, Auguste Renoir und anderen Hauptakteuren des Impressionismus, die ihre Staffeleien unter freiem Himmel an den Stränden der Normandie aufstellten. Elegante Badegäste und windschnittige Segelschiffe regten auch die Avantgarden des frühen 20. Jahrhunderts zu kühnen Farbexperimenten an.

1.Tag: „Die Impressionisten in der Normandie“
Bequeme Anreise nach Münster. Im Pablo Picasso Kunstmuseum besuchen Sie die Sonderausstellung Die Impressionisten in der Normandie. Nach einer Führung durch die Ausstellungen haben Sie noch Zeit für individuelle Entdeckungen. Anschließend Fahrt zum 3* InterCity Hotel in Wuppertal.

2. Tag: Ausstellung „Edouard Manet“ in Wuppertal
Im Von der Heydt-Museum Wuppertal erleben Sie heute die Ausstellung Edouard Manet. Im Anschluß erfolgt die Rückreise nach Schleswig-Holstein.


Leistungen:

  • Busreise im Luxus Reisebus der Royal Class
  • gute Hotelübernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Stadtführung in Münster
  • 1 x Eintritt & Führung durch die Kunstausstellung


    Durchführungsgarantie ab 16 Personen.


    Zustiege:

  • Bordesholm - ehem. Kistenfabrik (Fa. Freese)
  • Flintbek - Haltestelle an der B4
  • Hamburg-Othmarschen - S-Bahn-Station
  • Kaltenkirchen - Pendlerparkplatz
  • Kiel - Busparkplatz Kaistrasse / Höhe Gablenzbrücke
  • Molfsee - Haltestelle beim Freilichtmuseum
  • Neumünster - Betriebshof (PKW-Parkplatz)


  • Reisepreis

    189 EUR je Person, Einzelzimmerzuschlag 30 EUR



    Druckansicht


    Zurück zum Reiseziel Deutschland


    Sie haben noch Fragen zu dieser Reise? Rufen Sie uns an:
    Möller's Reisedienst, Telefon 04321 / 9377-0


    Reise Schnellsuche

    Reiseziel:



    Reisezeitraum:

    von



    bis



    Finden >>
    Detailsuche >>

    Katalog für zu Hause
    Das Möller Reisebuch Holen Sie sich unser Reiseangebot ins Wohnzimmer.

    Weiter >>