50 Jahre jung

DeutschlandDeutschland - Reisenummer 2017-210
11.10.2017 bis 15.10.2017 (5 Tage)

Main fränkisches Vergnügen: Kulinarisches Franken mit Bamberg & Würzburg

Herzlich Willkommen im Genießerland Franken. Erleben Sie ein liebenswertes Fleckchen Erde, vom Mainfränkischen Weinland bis zum Oberfränkischen Bierreich. Erlesene Weine, lebendige Biertradition sowie Kultur auf Weltniveau in historischen Städten – entdecken Sie die charmante fränkische Lebensart.

1. Tag: Marktbreit am Main
Bequeme Anreise nach Marktbreit, einem malerischen Städtchen am südlichen Maindreieck. Hier werden Sie in unserem gemütlichen 3* Vertrags-Hotel empfangen, herrlich in zentraler Lage beim Marktplatz gelegen. Alle individuell eingerichteten 29 Zimmer verfügen über Bad/ Dusche/WC, Fön, Telefon und TV. Der Tag beginnt mit einem schmackhaften Buffetfrühstück und am Abend werden Sie mit wechselnden Köstlichkeiten aus der fränkischen und internationalen Küche verwöhnt. „Nicht nach den Sternen greifen, wenn das Gute so nah liegt“ ist das Leitmotto des Küchenchefs, der für eine regionale und saisonal orientierte Küche steht. Daher wird hier ein sehr großer Wert auf die Verwendung frischer Zutaten und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit regionalen Erzeugern gelegt. Nach dem Abendessen können Sie anschließend in geselliger Runde entspannt mit einem leckeren Glas Frankenwein den Tag ausklingen lassen.

2. Tag: Volkacher Mainschleife mit Weingenuss
Am Vormittag unternehmen Sie in Marktbreit einen geführten Rundgang in der historischen Altstadt. Der begehbare historische Tretradkran am Main, die beeindruckenden Häuser am Marktplatz, im Stil des Würzburger Barock errichtet, sowie das Seinsheimsche Schloss erzählen von der Geschichte der einst bedeutenden Handelsstadt. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug in das Fränkische Weinland, der mit einer Schiffsreise auf dem Main entlang der panoramareichen Volkacher Mainschleife beginnt. Diese Lebensader des Mains bietet eindrucksvolle Landschaftsbilder und Naturerlebnisse. Anschließend haben Sie Freizeit für einen Bummel durch Volkach, dem Zentrum des Fränkischen Weinlandes. Dieses mittelalterliche und romantische Winzerstädtchen bietet viele Möglichkeiten für einen genussreichen und weinseligen Nachmittag. Eine Führung auf einem fränkischen Weingut mit Weinprobe schließt diesen Ausflug genussvoll ab.

3. Tag: Bamberg & Schloss Weissenstein
Eine UNESCO-geschützte Altstadt mit fast 2.500 mittelalterlichen Häusern, zahlreichen stolzen Stadtpalästen und historischen Kirchen sowie verträumten Gassen machen Bamberg zu einem architektonischen Gesamtkunstwerk. Auf einem geführten Rundgang entdecken Sie herausragende Bauwerke wie die Neue Residenz mit dem Rosengarten, das Brückenrathaus, das E.T.A. Hoffmann-Theater und das verträumte Viertel „Klein-Venedig“ an der Regnitz. Anschließend besuchen Sie den monumentalen Dom. Zur Mittagszeit sind Sie in einer Privatbrauerei zu einer ofenfrischen Bamberger Bierhaxe auf Sauerkraut mit Kartoffelkloß und einem ½ Liter Bier eingeladen. Prunkvoll setzen Sie Ihre Reise fort und besuchen in Pommersfelden die Sommerresidenz des Fürstbischofs von Bamberg – Lothar von Schönborn. Während einer Führung im Schloss Weissenstein bewundern Sie glanzvolle Räume mit beeindruckenden Kunstwerken. Bevor es zurück zum Hotel geht, können Sie im Schlosspark einen wohltuenden Spaziergang unternehmen.

4. Tag: Würzburg – Barockzauber & Weinkultur
Gestärkt durch das Buffetfrühstück erkunden Sie Würzburg, einem Juwel aus Barock. Auf Schritt und Tritt erleben Sie während der Stadtführung (mit Außenbesichtigungen) eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, gewürzt mit einer anekdotenreichen und spannenden Geschichte. Sie sehen u.a. das Alte Rathaus, die Neumünsterkirche sowie die Mainbrücke mit ihren Skulpturen. Anschließend besuchen Sie die Festung Marienberg und den Fürstengarten mit dem schönsten Blick auf Würzburg. Nach einer individuellen Mittagspause besichtigen Sie die Residenz in Würzburg, die zu den prachtvollsten Schlossanlagen Europas zählt. Dieses Schloss birgt wahre Meisterwerke großer Künstler. Bewundern Sie u. a. den Spiegelsaal, das barocke Treppenhaus von Balthasar Neumann und das größte Deckengemälde (600 m²) Europas von Tiepolo. Nach einer kleinen Verschnaufpause im Residenzgarten öffnet der weltberühmte Fürstbischöfliche Hofkeller der Würzburger Residenz für uns seine Pforten. Erleben Sie das einmalige Ambiente dieses Weltkulturerbes im Rahmen einer Kellerführung mit einer kleinen Weinprobe im festlich illuminierten Gewölbe.

5. Tag: Geruhsame Rückreise


Leistungen:

  • Busreise im Luxus-Reisebus der Royal Class
  • 4x Übernachtung im 3* Hotel mit Halbpension
  • Stadtführung in Würzburg + Eintritt Festung Marienberg
  • Eintritt & Führung Residenz + Fürstbischöflicher Hofkeller
  • Stadtführung in Bamberg inkl. Domführung
  • Stadtführung in Marktbreit
  • Main-Schiffsfahrt und Weinprobe
  • Eintritt & Führung Schloss Weissenstein
  • 1x Mittagessen & ½ Liter Bier
  • 5 Treuepunkte
  • Weitere Eintritte u. ä. sind exklusive


    Durchführungsgarantie ab 20 Personen.


    Zustiege:

  • Bad Segeberg - ZOB
  • Bordesholm - ehem. Kistenfabrik (Fa. Freese)
  • Flintbek - Haltestelle an der B4
  • Hamburg - ZOB
  • Hamburg-Othmarschen - S-Bahn-Station
  • Hamburg-Schnelsen - Haltestelle Modezentrum
  • Kaltenkirchen - Pendlerparkplatz
  • Kiel - Busparkplatz Kaistrasse / Höhe Gablenzbrücke
  • Lübeck - Beim Retteich
  • Molfsee - Haltestelle beim Freilichtmuseum
  • Neumünster - Betriebshof (PKW-Parkplatz)
  • Nortorf - Bahnhof


  • Reisepreis

    585 EUR je Person, Einzelzimmerzuschlag 80 EUR



    Diese Reise jetzt reservieren

    Druckansicht


    Zurück zum Reiseziel Deutschland


    Sie haben noch Fragen zu dieser Reise? Rufen Sie uns an:
    Möller's Reisedienst, Telefon 04321 / 9377-0


    Reise Schnellsuche

    Reiseziel:



    Reisezeitraum:

    von



    bis



    Finden >>
    Detailsuche >>

    Katalog für zu Hause
    Das Möller Reisebuch Holen Sie sich unser Reiseangebot ins Wohnzimmer.

    Weiter >>