50 Jahre jung

FrankreichFrankreich - Reisenummer 2017-217
16.10.2017 bis 21.10.2017 (8 Tage)

Burgund & Champagne

Burgund & Champagne

Diese Reise liegt in der Vergangenheit!

Kulturelle und kulinarische Entdeckungsreise entlang weltberühmter Weinstraßen: Dijon - Beaune - Rôute des Grands Crus - Rôute des Cassis - Abtei von Fontenay - Reims - Troyes

Diese Reise führt Sie in zwei französische Regionen der Extraklasse. Sie erleben eindrucksvolle Landschaften und glanzvolle Städte, wo Wein & Kultur eng miteinander verbunden sind. Es ist eine kulturelle und kulinarische Reise der ganz besonderen Art, eine berauschende Reise ins Reich der edlen Reben, die lehrreich, dennoch gar nicht so trocken ist.

1. Tag: Schwarzwald
Bequeme Anreise in den Raum Freiburg (1 Nacht).

2. Tag: Beaune – Perle der Côte d’ Or
Fahrt durch die sehenswerte französische Region Franche-Comté nach Beaune in Burgund. Beaune ist die Perle der Côte d’ Or, ein großartiges Städtchen inmitten der Weinberge. Der Wein prägt auch das herrliche Stadtbild, denn überall entdecken Sie Weingeschäfte und Weinkellereien. Doch begegnen Sie auch jeder Menge Mittelalter in den kleinen Gassen innerhalb der Stadtmauer. Ein Stadtrundgang führt Sie zur Kirche Notre Dame, zum Rathaus, zum Place de la Halle mit den vielen Cafés und zum Hôtel-Dieu, einem ehemaligen Hospiz, das Sie besichtigen werden. Anschließend Zimmerbezug im Hotel Ibis Centre in Beaune (4 Nächte).

3. Tag: Rôute des Grands Crus
Ausflug entlang der weltberühmten Weinstraße „Rôute des Grands Crus“, wo sämtliche Burgunder Spitzenweine wachsen. Natürlich besuchen Sie auch ein Weingut mit Verkostung edler Weine. Auch auf der Rôute de Cassis werden Ihre Geschmacksnerven verwöhnt. Auf einem Bauernhof erfahren Sie, wie die schwarzen Johannisbeeren in traditioneller Herstellung weiterverarbeitet werden (inkl. Kostprobe). Im malerischen Winzerdorf Nuits-St. Georges lernen Sie im Cassissium alles Wissenswertes über die Geschichte und Produktion des Cassis kennen. Dieser Aperitif aus der schwarzen Johannisbeere wurde durch Felix Kir (Kir Royal) weltberühmt.

4. Tag: Delikatessen aus Dijon
Dijon ist die kulinarische Hauptstadt des Burgund. Historische Gassen mit malerischen Fachwerkhäusern sowie herrschaftliche Paläste mit zauberhaften Innenhöfen machen den Reiz dieser Kunststadt aus. Freuen Sie sich auf eine Altstadtführung von der Kathedrale Notre Dame bis zum Palast der Herzöge von Burgund. Zum Abschluss sind Sie zu einer Degustation in einer Biscuiterie eingeladen, die hervorragende Gewürz- und Lebkuchen produziert. Am freien Nachmittag können Sie einen Bummel durch die verführerischen Delikatessenläden unternehmen.

5. Tag: Bonbons, Wein & Zisterzienserkunst
Süß und romantisch beginnt Ihr Vormittag in Flavigny-sur-Ozerain. Dieses malerische Dorf, das hoch auf einem Felsvorsprung thront, zählt zu den schönsten Orten Frankreichs. Zwischen mittelalterlichen Gassen und einem Befestigungsgürtel genießen Sie immer wieder einen herrlichen Blick auf die Hügel des Auxois. Genussvoll sind auch die berühmten Anisbonbons, die seit dem 16. Jahrhundert hier produziert werden. Nach einer Produktionsbesichtigung mit Kostprobe werden Sie auf einer Ferme Auberge zu einem Mittagessen erwartet. Gut gestärkt erleben Sie anschließend eine Weingutführung mit Weinverköstigung. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die Abtei Fontenay, eine der vollkommensten Errungenschaften der Zisterzienserbaukunst.

6. Tag: Troyes in der Champagne
Heute lernen Sie Troyes in der Champagne kennen. Geführter Rundgang in der zauberhaften Altstadt. Lassen Sie sich vom Fachwerkschmuck der Patrizierhäuser, einige zählen zu wahren Meisterwerken der Gotik, sowie von imposanten Kathedralen und Basiliken mit ihren mittelalterlichen Buntglasfenstern begeistern. Weiterfahrt am Nachmittag nach Reims (2 Nächte).

7. Tag: Reims & Rôute de Champagne
Stadtführung in Reims. Sie sehen u. a. die eindrucksvolle Triumphpforte Porte Mars, das schloßähnliche Rathaus, den prachtvollen Place Royal und besuchen die gotische Kathedrale, in der die Könige Frankreichs gekrönt wurden. Am Nachmittag erkunden Sie die “Rôute de Champagne”, die von idyllischen Winzerdörfern und endlosen Rebflächen geprägt ist. Zum Abschluss sind Sie in einem renommierten Champagnerhaus zu einer edlen Kostprobe eingeladen.

8. Tag: Geruhsame Rückreise


Leistungen:

  • Busreise und Rundfahrten im Luxus Reisebus der Royal Class
  • Frühstück am Anreisetag
  • 7x Hotelübernachtung (gute Mittelklasse) mit Halbpension (Abendessen im Hotel bzw. fußläufigem Restaurant)
  • Stadtführung in Beaune + Dijon + Troyes
  • Ausflüge (Tag 3 + 5 + 7) mit Reiseleitung
  • 2x Weinprobe
  • Degustation in einer Biscuiterie + Johannisbeerenfarm
  • 1x Champagnerprobe
  • 1 x Mittagessen Ferme Auberge
  • Besichtigung Anisbonbonfabrik
  • Eintritt Fontenay + Cassissium (inkl. Kostprobe)
  • 8 Treuepunkte
  • Weitere Eintritte u. ä. sind exklusive


    Durchführungsgarantie ab 16 Personen.


    Zustiege:

  • Auf Anfrage: Zustieg entlang der Reiseroute
  • Bad Segeberg - ZOB
  • Bordesholm - ehem. Kistenfabrik (Fa. Freese)
  • Eckernförde - ZOB
  • Flintbek - Haltestelle an der B4
  • Hamburg-Othmarschen - S-Bahn-Station
  • Hamburg-Schnelsen - Haltestelle Modezentrum
  • Kiel - Busparkplatz Kaistrasse / Höhe Gablenzbrücke
  • Lübeck - Beim Retteich
  • Molfsee - Haltestelle beim Freilichtmuseum
  • Neumünster - Betriebshof (PKW-Parkplatz)
  • Rendsburg - ZOB


  • Reisepreis

    1.089 EUR je Person, Einzelzimmerzuschlag 210 EUR



    Druckansicht


    Zurück zum Reiseziel Frankreich


    Sie haben noch Fragen zu dieser Reise? Rufen Sie uns an:
    Möller's Reisedienst, Telefon 04321 / 9377-0


    Reise Schnellsuche

    Reiseziel:



    Reisezeitraum:

    von



    bis



    Finden >>
    Detailsuche >>

    Katalog für zu Hause
    Das Möller Reisebuch Holen Sie sich unser Reiseangebot ins Wohnzimmer.

    Weiter >>