50 Jahre jung

KroatienKroatien - Reisenummer 2018-174
30.09.2018 bis 07.10.2018 (8 Tage)

Montenegro: Kunst, Kultur und Küstentraum am südlichen Balkan

Montenegro: Kunst, Kultur und Küstentraum am südlichen Balkan

Montenegro, das südliche Nachbarland von Kroatien, gilt noch als Geheimtipp. Dieser Balkanstaat, der auch die Perle der Adria genannt wird, setzt verstärkt auf den nachhaltigen Tourismus. Das „Land der schwarzen Berge“ begeistert mit einer atemberaubenden Natur, von der zerklüfteten Gebirgslandschaft bis zur fjordartigen Adriaküste, und einer fesselnden Kultur & Geschichte in den historischen Städten. Freuen Sie sich auf eine Reise in ein geheimnisvolles Land mit modernen und komfortablen Hotels.

1. Tag: Flug nach Montenegro
Fahrt zum Hamburger Flughafen und Flug (mit Zwischenlandung) nach Dubrovnik. Hier erwarten Sie bereits Bus und Reiseführer, die Sie nach Montenegro zum Hotel in Kolasin (2 Nächte) begleiten. Dieser beliebte Luftkurort liegt herrlich in der Bergwelt von Bjelasica.

2. Tag: Die Welt der Nationalparks
Heute unternehmen Sie eine spektakuläre Rundfahrt durch das Welterbe Montenegros. Im Nationalpark Durmitor besuchen Sie Zabljak, die höchstgelegene Stadt des Landes, und erblicken während einer Wanderung den Schwarzen See. Von der Tara-Brücke genießen Sie einen unvergesslichen Panorama-Blick über den Fluss und den Tara-Canyon, der längsten und tiefsten Schlucht Europas. Der Tara Fluss führt uns weiter in eine romantische Gebirgsregion direkt zum Nationalpark Biogradska Gora, der mit ehemaligen Gletscherseen und einer artenreichen Tier-und Pflanzenwelt beeindruckt. Doch der größte Naturschatz dieses Nationalparks ist der über 500 Jahre alte Urwald, der zu den letzten Urwäldern Europas zählt.

3. Tag: Kloster Ostrog – Budva
Ausflug zum Kloster Ostrog, eines der wichtigsten Klöster der serbisch-orthodoxen Kirche. Wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut, erwartet Sie eine der imposantesten Sakralbauten des Landes. Mit einem Kleinbus geht es hinauf und bei der Führung entdecken Sie unzählige Schätze des Mittelalters. Anschließend fahren Sie zu einem Bauernhof, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Ihr Hotel beim Adriaferienort Budva (5 Nächte).

4. Tag: Die Riviera von Budva
Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Schiffstour entlang der Riviera von Budva zur kleinen Adriainsel Sveti Stefan. An einem Privatstrand sind Sie zu einem leckeren Mittagessen eingeladen. Entspannen Sie anschließend noch ein wenig am Strand bevor es wieder heißt „Leinen los!“. Nach der Ankunft in Budva unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch die Altstadt, die unter Denkmalschutz steht. Lassen Sie sich von der „venezianischen Atmosphäre“ und den zahlreichen historischen Kulturdenkmälern überraschen.

5. Tag: Cetinje - Njegusi - Kotor
Auf einer panoramareichen Route erreichen Sie Cetinje im Lovcengebirge. Die alte königliche Hauptstadt ist heute das kulturelle Zentrum Montenegros. Während einer Stadtführung entdecken Sie den Palast des montenegrinischen Präsidenten, prachtvolle Renaissancepaläste, das Diplomatenviertel sowie den Schlosspark mit dem ehemaligen Königspalast, den Sie besichtigen werden. Weiterfahrt zum Gebirgsdorf Njegusi, das für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt ist. Besonders köstlich ist der Räucherschinken, den Sie auch probieren werden. Auf einer der spektakulärsten Panorama-Straßen Südeuropas erreichen Sie am Nachmittag Kotor. Die UNESCO-geschützte Stadt liegt an einer der schönsten Buchten des Mittelmeeres, die wahrhaftig einem norwegischen Fjord gleicht. Nach einem Spaziergang durch die sehr sehenswerte Altstadt unternehmen Sie eine Schiffsfahrt in der Bucht von Kotor, bis zur Klosterinsel Maria am Felsen.

6. Tag: Sonne, Strand & Meer
Gestalten Sie den freien Tag nach Lust & Laune.

7. Tag: Dubrovnik
Ausflug nach Dubrovnik. Das ehemalige Ragusa, die große Konkurrentin von Venedig im Mittelalter, begeistert mit einer einzigartigen, malerischen Altstadt, die komplett von einer imposanten Stadtmauer umgeben ist. Nach einer Stadtführung, u.a. mit Kathedrale, Franziskanerkloster und Rektorenpalast, haben Sie Freizeit für individuelle Erkundungen.

8. Tag: Abschied von Montenegro
Transfer zum Flughafen Dubrovnik und Rückflug (mit Zwischenlandung) nach Hamburg, wo unser Reisebus Sie erwartet.


Leistungen:

  • Flughafen- und Hoteltransfers
  • Flüge Hamburg-Dubrovnik-Hamburg (inkl. Flughafengebühren)
  • 7x Übernachtung in 4* Hotels mit Halbpension
  • 2x Mittagessen (Tag 3 + 4)
  • 1x Abschiedsabendessen in Budva in einem Restaurant
  • o.a. Ausflüge in einem modernen Reisebus mit Reiseleitung
  • alle Eintrittsgelder laut Programm


    Durchführungsgarantie ab 20 Personen.


    Zustiege:

  • Bordesholm - ehem. Kistenfabrik (Fa. Freese)
  • Flintbek - Haltestelle an der B4
  • Hamburg - Flughafen Eigenanreise
  • Kaltenkirchen - Pendlerparkplatz
  • Kiel - Busparkplatz Kaistrasse / Höhe Gablenzbrücke
  • Lübeck - Beim Retteich
  • Molfsee - Haltestelle beim Freilichtmuseum
  • Neumünster - Betriebshof (PKW-Parkplatz)


  • Reisepreis

    1.225 EUR je Person, Einzelzimmerzuschlag 169 EUR



    Diese Reise jetzt reservieren

    Druckansicht


    Zurück zum Reiseziel Österreich


    Sie haben noch Fragen zu dieser Reise? Rufen Sie uns an:
    Möller's Reisedienst, Telefon 04321 / 9377-0


    Reise Schnellsuche

    Reiseziel:



    Reisezeitraum:

    von



    bis



    Finden >>
    Detailsuche >>

    Katalog für zu Hause
    Das Möller Reisebuch Holen Sie sich unser Reiseangebot ins Wohnzimmer.

    Weiter >>